Nichts tun? Gar nicht so einfach…

Das neue Jahr ist schon wieder in vollem Gange – naja, den irren Umständen entsprechend. So wirklich mag sich bei mir keine innere Ruhe mehr einstellen und das schöne Nichtstun, das ich eigentlich so liebe, hat einen faden Beigeschmack bekommen. Es fällt mir zunehmend schwerer, in Ruhe nichts zu tun. Ich schwanke zwischen Stillstand im Sinne von depressiver Verstimmung und Tatendrang. So richtig gut geht es mir zur Zeit eigentlich nur, wenn ich etwas aus meinen schönen Stoffen zaubern kann oder neue Ideen aushecke.

Grün und Pink, mein Favorit

Im Urlaub und letztes Wochenende konnte ich ein paar neue Sachen für den Shop nähen. Ich werde die Teile ab jetzt nach und nach einstellen. Die Farbkombination aus Grün und Pink mit Schwarz hat es mir besonders angetan. Deshalb gibt es aus diesem Stoff auch ein tolles Utensilo mit einem goldfarbenen Aufnäher. Die Aufnäher habe ich selbst entworfen und anfertigen lassen. Denn wer Liebe lebt, der liebt auch das Leben. Ich selbst übe noch…

Im Shop erhältlich:
Federmäppchen zum Binden in Grün und Pink
Utensilo mit goldenem Aufnäher