Neues Projekt: Bucket Hat

Bekommst Du auch so leicht einen Sonnenstich wie ich? Wenn einem im Sommer die Sonne auf den Kopf knallt? Aus diesem Grund habe ich mich als nächstes Nähprojekt für praktische Sonnenhüte aus meinen bunten Stoffen entschieden.

Ein erster Prototyp

Vor circa zwei Wochen entstand der erste Prototyp eines solchen „Bucket Hat“ aus einem meiner Stoffmuster, das ich noch vorrätig zuhause hatte. Ich muss sagen, ich finde so einen kultigen Anglerhut mit meinen Mustern richtig gut. So ein Hut spendet dem Kopf etwas Schatten und ist außerdem noch ein ganz besonderes Stück. Der Hut ist nach einem Schnittmuster von Patty Doo genäht und ich konnte dafür eine Gewerbelizenz erhalten. Ich nähe die Hüte erstmal für eine Kopfgröße von (+/-) 55 cm. Das ist die durchschnittliche Kopfgröße bei Frauen ab 16. Bei Männern liegt die Durchschnittsgröße bei (+/-) 57 cm. Ich könnte mir manche Muster auch sehr gut als kultige Hüte für die Herren vorstellen. Da probiere ich bestimmt noch einiges aus. Seid gespannt, welche Muster ich aussuche!

Schnell mal einen bunten Hut aus der Tasche zaubern

Was ich an diesen Hüten auch noch genial finde: Sie lassen sich wunderbar zusammenfalten und überall problemlos mitnehmen. Wenn es dann zu sonnig wird, ist der bunte Sonnenhut ruck zuck aus der Tasche gezaubert! Ich nähe den Hut aus 100% Baumwolle, außen eins meiner bunten Designs und innen ein farblich passender Stoff ohne Muster. Die Hüte sind bei 30 Grad (Schonwäsche) waschbar und gut aufzubügeln, wobei ich Handwäsche empfehle.

Die ausgefallenen Hüte gibt es natürlich demnächst auch in meinem Shop.

Das bunte Schminktäschchen aus diesem Stoffmuster findest Du bereits in meinem Shop, es ist ein Unikat: Kosmetiktasche in Pink-Orange-Rot