Mandalas in der Schreiberlebniswelt

Eine der schönsten Entwicklungen dieses Jahr ist für mich der zufällig zustande gekommene Kontakt mit der Schreiberlebniswelt – wobei ich ganz meiner Mandala-Philosophie gemäß der Überzeugung bin: Es gibt keine Zufälle, wir überblicken aus unserer Begrenztheit heraus nur die größeren Zusammenhänge nicht…

Sind Zeichnungen auch Handschrift?

Schreiberlebniswelt1Obwohl ich, lange bevor ich Mandalas zeichnete, immer schon eine unermüdliche Schreiberin von Tagebüchern, Briefen und Ideenzetteln bin – natürlich alles mit Hand, überall möglich ohne Strom und ohne große Ausrüstung -, kam ich nie auf die Idee, das Zeichnen parallel zur Handschrift zu sehen. Mittlerweile ist das anders: die Verbindung „Freihandzeichnen und Handschrift“ fasziniert mich und eröffnet eine ganz neue Sichtweise. Meine Gedanken dazu und eine kleine Einführung ins Freihandzeichnen von Mandalas darf ich im Rahmen der Schreiberlebniswelt präsentieren. Alle Infos dazu sind auf dem Flyer zu finden, der demnächst in München ausliegen wird.

Schreiberlebniswelt2