Es regnet immer noch…

Fast zwei Wochen später ziehe ich zum ersten Mal wieder einen Aquarellblock hervor, weil ich wieder zeichnen und malen möchte – und da finde ich: Sad-Sad-Sadness! Nanu, und es regnet auch immer noch. Naja, jedenfalls fühlt sich der Sommer mit nur kleinen Wärmeunterbrechungen immer noch recht kühl und nass an.

Bekanntschaft mit vergessenem Mandala

Tatsächlich hatte ich dieses dunkle Mandala komplett vergessen und bin erstaunt, als es so vor mir liegt: so düster. Früher habe ich öfter solch dunkle Mandalas gemalt. Irgendwie sind sie im Laufe der Zeit heller und fröhlicher geworden. Ich habe mir vorhin gedacht, ich nehme das dunkle jetzt trotzdem liebevoll an – es gehört ja doch auch dazu – und gebe ihm ein paar weiße Linien, damit es nicht mehr ganz so hoffnungslos daherkommt.

?????????????Mit den weißen Konturen sieht es nicht mehr ganz so trist aus und das ist ja vielleicht auch die Kunst im Leben: Wenn´s mal nicht so gut läuft, eine Zeit lang warten, das Vergangene annehmen und wieder in der Gegenwart leben.

Mandala_154_aDas Neue muss warten

Das nächste Mandala muss jetzt aber doch noch warten, denn heute habe ich keine Energie mehr für eine Zeichnung. Ein andermal, es läuft ja nichts davon…