Aubergine mit Curry & Kurkuma

Mein letztes Mandala hat ganz unerwartet andere Farben bekommen – gar nicht frühlingshaft, eher spätsommerlich. Kräftig, warm, erdig, bodenständig… Als ich es nach Fertigstellung auf mich wirken ließ, fiel mir dazu ein: Aubergine mit Curry & Kurkuma. Und leider merke ich bei der Gelegenheit auch, dass ich zur Zeit gar nicht zum Kochen komme und keine rechte Struktur in meinen Alltag bekomme. Wie gut, dass mich das Zeichnen und Malen zwischendurch immer wieder erdet und einpendelt.
Was wäre ich ohne meine Mandalas?